Für die neuen Träger stehen (vorne, v. l.) Kerstin Weitemeier (Pariaktiv), Jutta Thomas (Stepke Kitas) und Diethelm Krause (Kreissportbund). Begrüßt werden sie von (hinten, v. l.) Günther Uhrmeister (Kreisjugendamt), Sarah Wydrinna (Stadtverwaltung) und Werner Peitz (Bürgermeister).  - © Jens Reddeker
Für die neuen Träger stehen (vorne, v. l.) Kerstin Weitemeier (Pariaktiv), Jutta Thomas (Stepke Kitas) und Diethelm Krause (Kreissportbund). Begrüßt werden sie von (hinten, v. l.) Günther Uhrmeister (Kreisjugendamt), Sarah Wydrinna (Stadtverwaltung) und Werner Peitz (Bürgermeister).  | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Delbrück

In einer Stadt gehen gleich drei neue Kitas an den Start

Die Einrichtungen in Anreppen, Sudhagen und Lippling sollen 2023 eröffnen. Ihre Träger haben unterschiedliche Konzepte.

Jens Reddeker

Delbrück. Zwei bestens bekannte und ein gänzlich neuer Träger übernehmen die drei noch zu bauenden Kitas in den Delbrücker Orten Anreppen, Sudhagen und Lippling. Eröffnen sollen alle drei möglichst zum 1. August 2023, wie die Stadt mitteilt. Mehr als zehn potenzielle Betreiber hatten sich laut Stadtverwaltung für die neuen Einrichtungen interessiert. Den Zuschlag erhielten für Lippling (vier Gruppen) die Stepke-Kitas aus Wuppertal, die erstmals im Kreis auftreten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema