NW News

Jetzt installieren

Die Rathaus-Baustelle an der Himmelreichallee wird die Delbrücker noch mehr als zwei Jahre begleiten. Der Einzug ist für den Herbst 2023 vorgesehen. - © Jens Reddeker
Die Rathaus-Baustelle an der Himmelreichallee wird die Delbrücker noch mehr als zwei Jahre begleiten. Der Einzug ist für den Herbst 2023 vorgesehen. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Delbrück

Delbrücks Rathaus bekommt graue Fassade - nächster Bauabschnitt startet

Ein Ausschuss wählt die Klinker für das Millionenprojekt in der Stadtmitte aus. Es gibt zwar auch Bedenken, doch die Zustimmung ist groß. Die Folgen des Materialmangels sind zu spüren.

Jens Reddeker

Delbrück. Es ist das interessanteste Loch in Delbrück: Die Baugrube für das neue Rathaus am Himmelreich zieht täglich Zaungäste an. Wenn demnächst in die Höhe gebaut wird, werden die Dimensionen des Fünfeck-Baus aber erst so richtig sichtbar. Schon jetzt hat die Kommunalpolitik beschlossen, wie die Fassade ausgestaltet wird. Auf Vorschlag der Verwaltung wird ein Klinker der Firma Röben genutzt. Durchgesetzt hat sich das Modell Lyon. Wie der andere zur Auswahl stehende Stein, kommt er in einem Grauton daher. Ausgewählt wurde er aber, weil seine Farbtöne changierend sind...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema