Bürgermeister Werner Peitz (r.) zelebriert den ersten Spatenstich im kleinen Kreis mit (v. l.) Meinolf Sandbothe (Bauausschussvorsitzender), den Architekten Paul und Philipp Alhäuser, Bauamtschef Markus Hückelheim und Projektchefin Stefanie Volkmer. - © Jens Reddeker
Bürgermeister Werner Peitz (r.) zelebriert den ersten Spatenstich im kleinen Kreis mit (v. l.) Meinolf Sandbothe (Bauausschussvorsitzender), den Architekten Paul und Philipp Alhäuser, Bauamtschef Markus Hückelheim und Projektchefin Stefanie Volkmer. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Delbrück

Mega-Fundament für Delbrücks neues Rathaus

In der Stadt startet der Bau des jahrelang diskutierten Millionenprojekts, das von einem Bürgerentscheid auf den Weg gebracht worden ist. In den nächsten Wochen entsteht eine außergewöhnliche Bodenplatte.

Jens Reddeker

Delbrück. Sechs Jahre nach den ersten Debatten über ein neues Rathaus in Delbrück wird das Projekt nun Wirklichkeit. Erst der symbolische Spatenstich – und Montag beginnen die aufwendigen Tiefbauarbeiten. Der Einzug der Stadtverwaltung ins fünfeckige Gebäude ist laut Bürgermeister Werner Peitz (parteilos) für Herbst 2023 geplant. „Die Stadtverwaltung wird endlich an einem Standort zusammengeführt. Das verbessert die Bedingungen für Bürger und Mitarbeiter", sagt der Verwaltungschef über den 12,6-Millionen-Euro-Bau...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema