0
Mitte August und Anfang September war die Faulbrut bei Bienen im Kreis Paderborn ausgebrochen. - © (Symbolbild) Pixabay
Mitte August und Anfang September war die Faulbrut bei Bienen im Kreis Paderborn ausgebrochen. | © (Symbolbild) Pixabay
Kreis Paderborn

Faulbrut erloschen: Sperrbezirke im Kreis aufgehoben

Die nach dem Ausbruch der Tierseuche Amerikanische Faulbrut verfügten Beschränkungen fallen weg.

17.03.2021 | Stand 17.03.2021, 13:43 Uhr

Delbrück. Die Amerikanische Faulbrut (AFB) ist im Kreis Paderborn erloschen: Die Mitte August und Anfang September vergangenen Jahres eingerichteten Sperrbezirke in Delbrück konnten aufgehoben werden. Alle 19 Futterkranzproben bei den betroffenen 16 Imkern waren negativ. Mit der Aufhebung der Sperrbezirke in Delbrück gilt die Tierseuche im gesamten Kreis Paderborn als erloschen.

Mehr zum Thema