NW News

Jetzt installieren

Kieferorthopäde Joachim Höhle hat in allen Räumen seiner Praxis Hepa-Luftfilter im Einsatz. Sie sollen die Viren mitsamt Aerolsolen aus der Luft filtern. - © Jens Reddeker
Kieferorthopäde Joachim Höhle hat in allen Räumen seiner Praxis Hepa-Luftfilter im Einsatz. Sie sollen die Viren mitsamt Aerolsolen aus der Luft filtern. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Delbrück

Weshalb Luftfilter nicht in alle Klassen kommen

Ein Zahnmediziner setzt sich für den Einsatz der Geräte in Delbrücker Schulen ein. Die Stadt schafft die Geräte aber nur für Ausnahmefälle an. Zehn Stück sollen schon bald den Betrieb aufnehmen.

Jens Reddeker

Delbrück. In der Praxis von Kieferorthopäde Joachim Höhle und seiner Frau Melanie stehen 14 Stück, zuhause drei weitere. Die Höhles setzen auf Hepa-Luftfilter, um das Corona-Ansteckungsrisiko über Aerosole zu minimieren. Damit wollte Höhle auch eine Delbrücker Grundschule unterstützen. Doch die Stadt setzt fast ausschließlich aufs Lüften von Klassenräumen durch Öffnen der Fenster. In zehn Räumen, die keine ordnungsgemäße Lüftung zulassen, sollen jetzt jedoch große Luftfilter kommen, wie es auf Anfrage der Neuen Westfälischen heißt. Sie könnten noch diese Woche geliefert werden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema