Junger Fahrer in Delbrück über 80km/h zu schnell unterwegs

Auf den Raser kommen nun ein Bußgeld von mindestens 600 Euro, ein Fahrverbot von drei Monaten sowie der Eintrag von drei Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg zu.

Delbrück. Besonders eilig hatte es am späten Montagabend ein 22-jähriger BMW-Fahrer bei Delbrück. Gegen 23.40 Uhr erwischten ihn laut Pressemitteilung der Paderborner Polizei Beamte auf der Bundesstraße 64 in Höhe der Raiffeisen-Tankstelle mit einer Geschwindigkeit von mehr als 180 km/h, obwohl dort nur 100 km/h erlaubt sind.