Wie die zehn Orte, aus denen Delbrück besteht, in der Krise handeln, sagt Bürgermeister Werner Peitz (r.) im Gespräch mit Jens Reddeker. - © KK
Wie die zehn Orte, aus denen Delbrück besteht, in der Krise handeln, sagt Bürgermeister Werner Peitz (r.) im Gespräch mit Jens Reddeker. | © KK

NW Plus Logo Delbrück Bürgermeister Peitz: "Wir sind als Delbrücker eine Mannschaft"

Der Rathauschef der zweitgrößten Kreiskommune im großen NW-Interview zur Corona-Krise.

Jens Reddeker

Delbrück. In den Städten und Gemeinden des Kreises sind die Bürgermeister mehr denn je als Führungskräfte gefragt. In Krisenzeiten suchen die Bürger Rat bei vertrauenswürdigen Institutionen. Delbrücks Rathauschef Werner Peitz (parteilos) merkt es auch daran, dass die Zahl seiner Facebook-Follower in den letzten drei Wochen um mehrere Hundert gestiegen ist. Wie die zweitgrößte Stadt des Kreises mit Corona umgeht, hat Peitz in der Reihe der Bürgermeister-Interviews zum Anhören verraten. Das Gespräch dauert rund 20 Minuten...

realisiert durch evolver group