0
Georg Schulte steht seit 2011 als Oberst an der Spitze der St.-Hubertus-Bruderschaft Lippling. Er gehört auch zu den Gründungsmitgliedern des Schützenvereins. - © Regina Brucksch
Georg Schulte steht seit 2011 als Oberst an der Spitze der St.-Hubertus-Bruderschaft Lippling. Er gehört auch zu den Gründungsmitgliedern des Schützenvereins. | © Regina Brucksch

Delbrück Oberst der Lipplinger Schützen legt nach 31 Jahren Ehrenamt nieder

Der Oberst hat den Lipplinger Schützenverein über Jahrzehnte geprägt. Nun legt er sein Amt nieder. Einen Posten will er aber weiter bekleiden.

Regina Brucksch
07.03.2020 | Stand 06.03.2020, 14:47 Uhr

Delbrück-Lippling. Er gehörte im Oktober 1989 zu den 20 Gründungsmitgliedern des Lipplinger Schützenvereins und übernahm sofort Verantwortung im Vorstand. Und seit 2011 steht Georg Schulte auch als Oberst an der Spitze der St. Hubertus-Bruderschaft. Am Samstag, 7. März, beendet der 73-Jährige seine Schützenkarriere. Während der Jahreshauptversammlung wählen die Mitglieder seinen Nachfolger.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group