0
Peter Neururer mit der Kandidatenfamilie Özdemir aus Delbrück. - © SAT.1 / Marc Rehbeck
Peter Neururer mit der Kandidatenfamilie Özdemir aus Delbrück. | © SAT.1 / Marc Rehbeck

Delbrück Delbrücker Familie meistert auch zweite Runde von SAT1-Show

"Fittest Family Germany": Die vier Özdemirs schaffen es ins Halbfinale der TV Show. Unterstützung erhalten sie von Fußballtrainer Peter Neururer

Marc Schröder
09.11.2019 | Stand 09.11.2019, 16:06 Uhr

Delbrück/Wacken. Mit Kraft, Ausdauer und Teamwork hat es Familie Özdemir ins Halbfinale der SAT1-Fernsehshow "Fittest Family Germany" geschafft. Bei den Fitness-Herausforderungen, die auf dem Gelände des legendären Wacken-Festivals stattfanden, erhielten die Delbrücker erneut die Unterstützung von Bundesligatrainer Peter Neururer. In der zweiten Folge der TV-Show waren acht Familien angetreten, um sich für die nächste Runde im Wettkampf um 100.000 Euro Preisgeld zu beweisen. Der Familie mit Kampfsporthintergrund gelang es, sich topfit zu präsentieren, und holte sich den Sieg in ihrer Gruppe. Nun steht am nächsten Samstag das Halbfinale unter den sechs verbliebenen Teams an. Dann erwarten die Kandidaten neue Herausforderungen, vor der spektakulären Kulisse eines Steinbruchs bei Wuppertal. Auch dann steht ihnen wieder Coach Neururer zur Seite, der mit taktischen Kniffen wie, "ich würde immer den körperlich Stärksten nominieren", zu helfen weiß.

realisiert durch evolver group