0
Vorhaben: Die neue Treppenanlage vor der Halle soll ein Hingucker werden. - © BAUER + FECKE Landschaftsarchitekten
Vorhaben: Die neue Treppenanlage vor der Halle soll ein Hingucker werden. | © BAUER + FECKE Landschaftsarchitekten

Delbrück Neue Ostenländer Dorfmitte rückt näher

Die Umgestaltung der Fläche an der Mehrzweckhalle soll 441.000 Euro kosten

Jens Reddeker
10.09.2019 | Stand 10.09.2019, 19:13 Uhr

Delbrück-Ostenland. In Ostenland soll ein neuer Mittelpunkt entstehen. In einer so genannten Dorfwerkstatt haben seit 2013 die Bewohner und das Landschaftsarchitekturbüro Bauer und Fecke aus Salzkotten daran gearbeitet. Auserkoren wurde der Platz zwischen Mehrzweckhalle und der Straße Auf dem Haupte. Die derzeit fast ausschließlich als Parkplatz genutzte Fläche soll mit Treppenanlage und neu begrünt teilweise zum Dorfplatz werden.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG