0
Sandwiches: Hier an der Boker Straße soll die Subway-Filiale eröffnen. - © Jens Reddeker
Sandwiches: Hier an der Boker Straße soll die Subway-Filiale eröffnen. | © Jens Reddeker

Delbrück Subway-Filiale in Delbrück kurz vor der Eröffnung

Neu in der Stadt: Das Fast-Food-Restaurant liegt in direkter Nachbarschaft zur Konkurrenz

Jens Reddeker
12.06.2019 | Stand 12.06.2019, 16:16 Uhr

Delbrück. Ob in Delbrück ein amerikanisches Sandwich besser ankommt, als belegte Brötchen oder Mettwurststullen? Ein neues Angebot will in der Stadt jetzt die Gastronomie-Szene aufmischen: Noch im Juni soll in der Boker Straße 21 eine Filiale der US-Sandwich-Kette "Subway" eröffnen. Derzeit laufen die Arbeiten im Gebäude am Kreisverkehr zur Südstraße. Nach Angaben des Unternehmens sind 30 Sitzplätze geplant. Die Fläche des Fast-Food-Restaurants wird mit 120 Quadratmetern angegeben. Die Lage ist laut "Subway" strategisch ausgewählt worden. Auf NW-Anfrage heißt es: "Der Standort bringt einige entscheidende Vorteile mit sich. So befindet er sich etwa in optimaler Distanz zu Mitbewerbern, ist verkehrsgünstig und gut sichtbar gelegen, bietet viele Parkmöglichkeiten und liegt in unmittelbarer Nähe zur B 64." In der Nachbarschaft befinden sich ein Café der Upsprunger Filialbäckerei Lange und ein Burger-King-Schnellrestaurant. Das neue Lokal wird von Christiane Hölting als Franchisenehmerin betrieben. In Paderborn soll bald die bereits vierte Subway-Filiale eröffnen. Mit mehr als 40.000 Filialen (davon rund 27.000 allein in den USA) ist Subway die größte Fast-Food-Kette der Welt. Zuletzt geriet der Konzern jedoch in die Schlagzeilen, weil immer mehr Standorte in den USA geschlossen werden. In OWL werden die Sandwiches in mehr als 20 Filialen zubereitet.

realisiert durch evolver group