0
Im ausgebrannten Stallteil werden die Flammen von der Drehleiter aus gelöscht. - © Ralph Meyer
Im ausgebrannten Stallteil werden die Flammen von der Drehleiter aus gelöscht. | © Ralph Meyer

Delbrück Ursache für Großbrand auf Delbrücker Geflügelfarm ist geklärt

Notfall: Von den 2.000 geretteten Junggänsen musste eine große Zahl eingeschläfert werden

15.05.2019 | Stand 15.05.2019, 17:05 Uhr

Delbrück. Das Feuer in einem Geflügelstall an der Steinhorster Straße in Delbrück ist auf einen technischen Defekt zurück zu führen. Andere Ursachen schließen Polizei und Sachverständiger nach den Untersuchungen des Brandorts am Mittwoch aus. In dem Stall war in der Nacht auf Dienstag ein Feuer ausgebrochen, bei dem rund 4.000 Küken verendeten. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

realisiert durch evolver group