0
Der Microlino wurde in der Schweiz und Italien entwickelt - und jetzt in Delbrück produziert. - © Micro Mobility Systems
Der Microlino wurde in der Schweiz und Italien entwickelt - und jetzt in Delbrück produziert. | © Micro Mobility Systems

Delbrück Artega fertigt E-Autos künftig in Delbrück selbst

Automobilhersteller will 10.000 "Microlino" für italienische Tochterfirma herstellen und 50 neue Arbeitsplätze schaffen

Björn Vahle
04.12.2018 | Stand 04.12.2018, 22:13 Uhr

Delbrück. Der Automobilhersteller Artega wird ab Januar 2019 das E-Auto "Microlino" serienmäßig in Delbrück produzieren. Das hat das Unternehmen am Dienstag mitgeteilt. Entwickelt wurde das Modell, dessen Design an die Kabinenroller der 50er-Jahre erinnert, von Micro Mobility Systems AG aus der Schweiz, das den Zweisitzer zusammen mit der Tecno Meccanica Imola (TMI) aus Italien entwickelt hat. Artega hat TMI im November vollständig erworben.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group