0
Handlungsbedarf: Der notwendige Ausbau der Kläranlage Delbrück könnte bis zu 12,3 Millionen Euro kosten. Der Faulbehälter ist bereits heute überlastet, und der Gasbehälter ist ebenfalls zu klein. - © Dirk Ottensmeier
Handlungsbedarf: Der notwendige Ausbau der Kläranlage Delbrück könnte bis zu 12,3 Millionen Euro kosten. Der Faulbehälter ist bereits heute überlastet, und der Gasbehälter ist ebenfalls zu klein. | © Dirk Ottensmeier

Delbrück Delbrücks Kläranlage ist zu klein

Betriebsausschuss: Bedarfsanalyse zur Sanierung und zum Ausbau vorgestellt. Kosten könnten sich je nach Variante auf 6,3 oder 12,3 Millionen Euro belaufen

Regina Brucksch
27.11.2016 | Stand 27.11.2016, 16:46 Uhr

Delbrück. Die Vertreter des Delbrücker Betriebsausschusses sahen sich am Donnerstagabend mit einer gewaltigen Investitionssumme konfrontiert. Winfried Born vom Ingenieurbüro Oppermann aus Vellmar stellte die Bedarfsanalyse zur Sanierung und zum Ausbau der Kläranlage vor.