0
Klein, aber gefragt: Paragon-Vorstandschef Klaus Dieter Frers an der neuen Fertigungsanlage für Batterieblöcke. Foto: Marc Köppelmann - © Marc Köppelmann
Klein, aber gefragt: Paragon-Vorstandschef Klaus Dieter Frers an der neuen Fertigungsanlage für Batterieblöcke. Foto: Marc Köppelmann | © Marc Köppelmann

Delbrück Delbrücker Autozulieferer Paragon setzt auf Batterien

Paragon legt "exzellentes" Jahresergebnis 2014 vor

Björn Vahle
12.03.2015 | Stand 11.03.2015, 22:54 Uhr

Delbrück. Mit einem satten Plus bei der Gewinnprognose hatte Klaus-Dieter Frers bereits im Februar gerechnet. Jetzt hat der Vorstandschef des Autozulieferers Paragon tatsächlich ein "hocherfreuliches" Ergebnis für 2014 vorgelegt. Im kommenden Jahr wollen die Delbrücker noch höher hinaus - mit bisher weniger prominenten Sparten.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG