0
Die vier Betreiber der Kinderpornografie-Plattform "Boystown" stehen vor dem Frankfurter Landgericht. (Symbolbild) - © Wolfgang Rudolf (Archiv)
Die vier Betreiber der Kinderpornografie-Plattform "Boystown" stehen vor dem Frankfurter Landgericht. (Symbolbild) | © Wolfgang Rudolf (Archiv)

Pädophilen-Plattform "Boystown"-Prozessauftakt: Bürener muss sich vor Gericht verantworten

Der Mann soll zusammen mit drei weiteren Angeklagten die Internetplattform für Kinderpornografie betrieben haben. Außerdem wird ihm der Missbrauch von Kindern vorgeworfen.

14.09.2022 | Stand 14.09.2022, 16:01 Uhr

Frankfurt am Main/Büren (dpa/lena). Vor dem Landgericht Frankfurt hat am Mittwoch der Prozess gegen vier Männer begonnen, die im Darknet die kinderpornografische Plattform „Boystown“ betrieben haben sollen beziehungsweise an ihr beteiligt waren. Zwei von ihnen sollen zudem in mehr als 40 Fällen Kinder sexuell missbraucht haben. Einer von ihnen stammt aus Büren im Kreis Paderborn.

Mehr zum Thema