0
Den mit Heroin gefüllten Fremdkörper schmuggelte der Mann im Magen. - © Polizei
Den mit Heroin gefüllten Fremdkörper schmuggelte der Mann im Magen. | © Polizei

Büren Schmuggel quer durch Europa: Mann schluckte 120 Gramm Heroin

Bei der Kontrolle eines Fernbusses auf der A 44 fällt Zollbeamten das ungewöhnliche Verhalten eines Mannes auf. Schnell erhärtet sich der Verdacht.

15.11.2021 | Stand 15.11.2021, 13:08 Uhr

Büren/Paderborn. Zollbeamte haben bei der Überprüfung eines Fernbusses auf der A 44 bei Büren einen mutmaßlichen Drogenschmuggler festgenommen. Wie das Hauptzollamt Bielefeld jetzt mitteilte, sei der Mann der Kontrolleinheit Flughafen Paderborn bereits im August bei der Kontrolle eines Fernbusses auf dem Autobahnparkplatz "Steinhausen" aufgefallen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG