0
Die Gräfte der Wewelsburg ist Teil der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS". In der Burg ist das Historische Museum des Hochstifts untergebracht. - © Kreismuseum Wewelsburg/Lina Loos Fotografie
Die Gräfte der Wewelsburg ist Teil der Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS". In der Burg ist das Historische Museum des Hochstifts untergebracht. | © Kreismuseum Wewelsburg/Lina Loos Fotografie

Büren Ohne Test und Termin: Kreismuseum Wewelsburg wieder geöffnet

Mitarbeitende haben hinter den Kulissen an Sonderausstellungen und Veranstaltungen gearbeitet.

15.06.2021 | Stand 14.06.2021, 20:45 Uhr

Kreis Paderborn. Das Kreismuseum Wewelsburg ist ab Dienstag, 15. Juni, geöffnet. „Nach so langer Zeit freuen wir uns auf unsere Gäste", betont Museumsleiterin Kirsten John-Stucke. Die beiden Museumsabteilungen, das „Historische Museum des Hochstifts Paderborn" und die „Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933 – 1945" können ab heute von Dienstag bis Freitag, von 10 bis 17 Uhr, sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen, von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden, ohne Test und Termin.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG