NW News

Jetzt installieren

Für den Flughafen Paderborn/Lippstadt ist die Insolvenz in Eigenregie beschlossene Sache - zumindest nach dem Willen des Hauptanteilseigners. - © Jens Reddeker
Für den Flughafen Paderborn/Lippstadt ist die Insolvenz in Eigenregie beschlossene Sache - zumindest nach dem Willen des Hauptanteilseigners. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Airport Paderborn: Kreistag beschließt Insolvenz

Für 2,5 Millionen Euro erkauft sich die Stadt Bielefeld den Not-Ausstieg. Die Paderborner übernehmen weitere Anteile und sind unzufrieden mit Angeboten aus Gütersloh und Lippe.

Jens Reddeker

Kreis Paderborn. Mit großer Mehrheit hat der Paderborner Kreistag für die Sanierung des Airports Paderborn/Lippstadt und damit für die Umsetzung einer Insolvenz in Eigenverantwortung gestimmt. Dieses Resultat aus dem nicht-öffentlichen Teil der Kreistagssitzung macht die Kreisverwaltung am Dienstag öffentlich. Das Ziel ist, wie berichtet, die Redimensionierung und Erhaltung des Flughafens, um ihn "dauerhaft so aufzustellen, dass die Kosten durch die erzielbaren Einnahmen gedeckt werden" wie es in der Mitteilung heißt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema