Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow ist auch beim erneuten Ansehen des Youtube-Videos in seinem Amtszimmer über die Bilder erschrocken. - © Jens Reddeker
Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow ist auch beim erneuten Ansehen des Youtube-Videos in seinem Amtszimmer über die Bilder erschrocken. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Aktenfund Kommentar: Der Akten-Skandal und seine positiven Folgen

An der marktschreierischen Aufmachung des Youtube-Videos mag man sich stoßen, doch die Reaktionen auf den Clip zeigen, dass der Filmer ins Schwarze getroffen hat.

Jens Reddeker

Während der Datenschutz schon bei Spielfesten im Kindergarten zu einem Thema mit höchster Bedeutung aufgeblasen wird, können im verfallenden Bürener Krankenhaus seit Wochen alle Unerschrockenen in Patientenakten stöbern. Die Türen sind offen, hereinspaziert. Die Krankengeschichte des Nachbarn oder der Schwiegermutter – alles praktisch ungeschützt, weil sich seit Jahren niemand um die Ordner-Massen kümmert. An der marktschreierischen Aufmachung des Youtube-Videos mag man sich stoßen, doch die Reaktionen auf den Clip zeigen, dass der Filmer ins Schwarze getroffen hat...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group