0
Sie wollen schnelles Internet? Dieses Plakat weist auf die Veranstaltung hin. - © Jens Reddeker
Sie wollen schnelles Internet? Dieses Plakat weist auf die Veranstaltung hin. | © Jens Reddeker
Büren

So tobt der Kampf um Glasfaser-Kunden in Büren

Zwei Unternehmen werben eifrig um Kunden. Bei einem Info-Abend wird deutlich, worauf die Bürger achten und was sie fürchten

Jens Reddeker
08.08.2019 | Stand 08.08.2019, 20:17 Uhr

Büren. Das Wettrennen um Glasfaser-Kunden in Büren ist in vollem Gange - die PR-Schlacht läuft, Werber klingeln an Haustüren in Wewelsburg, Ahden und Brenken. Doch aktuell fremdeln die Kunden noch mit dem Wettkampf zwischen Innogy und Deutscher Glasfaser (DG). Beim ersten Info-Abend des Anbieters Innogy hat Bürens Bürgermeister Burkhard Schwuchow (CDU) vor den mehr als 200 Anwesenden in der Wewelsburger Dorfhalle für Vertragsabschlüsse mit dem Tochterunternehmen des Energiekonzerns RWE geworben.

Mehr zum Thema