0
Idyllisch: Die 1902 erbaute Trinitatis-Kapelle in Ringelstein liegt im Almetal am Harthberg unterhalb der historischen Burgruine. - © Uwe Müller
Idyllisch: Die 1902 erbaute Trinitatis-Kapelle in Ringelstein liegt im Almetal am Harthberg unterhalb der historischen Burgruine. | © Uwe Müller

Büren Zu verkaufen: Großes Interesse an Bürener Trinitatis-Kapelle

Die evangelische Gemeinde Büren-Fürstenberg bietet das 117 Jahre alte Kirchengebäude in Ringelstein zum Verkauf an

Uwe Müller
15.05.2019 | Stand 15.05.2019, 20:43 Uhr

Büren-Harth. Badezimmer statt Beichtstuhl, schlafen im Altarraum und unter der Orgel fernsehgucken – total absurd? Keineswegs. All das wäre in der Trinitatis-Kapelle in Ringelstein demnächst möglich. Denn die 1902 errichtete Kapelle ist zu verkaufen – für 85.000 Euro. Sie steht zwar unter Denkmalschutz, aber unter gewissen Auflagen kann sie vielfältig genutzt werden. Und das Interesse an dem Objekt, das im Besitz der evangelischen Kirchengemeinde Büren-Fürstenberg ist, ist überraschend groß.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group