NW News

Jetzt installieren

0
Ein 34-jähriger Tatverdächtiger konnte nach Messerstichen in Büren festgenommen werden. - © picture-alliance/ dpa
Ein 34-jähriger Tatverdächtiger konnte nach Messerstichen in Büren festgenommen werden. | © picture-alliance/ dpa

Büren Streit um Autokauf in Büren eskaliert mit Messerattacke

Auf eine verbale Auseinandersetzung folgt eine Prügelei, dann zieht einer der Männer ein Messer.

Marc Schröder
27.03.2019 | Stand 27.03.2019, 19:37 Uhr

Büren. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Mann am Dienstagnachmittag nachdem ein Streit in Büren eskaliert war. Ein 34-Jähriger soll den jüngeren Mann zunächst körperlich attackiert und ihn dann mit einem Messer schwer verletzt haben. Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden.