0

Büren Warum der Flughafen Paderborn trotz Turbulenzen optimistisch sein kann

Die Rückkehr des Ferienfliegers TUI Fly ist sehr wichtig. Die Passagierzahlen sollen weltweit steigen. Airport-Chef Marc Cezanne fordert deshalb eine bessere Auslastung der Kapazitäten.

Matthias Bungeroth
25.10.2018 | Stand 25.10.2018, 08:09 Uhr
Hat steigende Passagierzahlen: Der Flughafen Paderborn-Lippstadt. - © Marc Köppelmann
Hat steigende Passagierzahlen: Der Flughafen Paderborn-Lippstadt. | © Marc Köppelmann

Büren. Es sind bewegte Zeiten in der Luftfahrt. Nach einem streikreichen Sommer und der Insolvenz der Charterfluglinie Small Planet schaut man am Flughafen Paderborn-Lippstadt optimistisch gestimmt nach vorne. Denn einerseits stehen ab Ende Oktober mit Zürich, Wien und London neue, attraktive Flugziele auf dem Flugplan. Andererseits stimmen die Rahmendaten der zivilen Luftfahrt.

realisiert durch evolver group