In der Bürener Mittelmühle zeigt Gregor Lemm die alte Technik

Tag des offenen Denkmals: Der neue Mühlenwart ermöglicht Blicke in die frühere Müllerstube

von Herbert Simon
Diesel angeworfen: Gregor Lemm und Markus Kaup an der aus dem Betrieb genommenen alten Antriebstechnik. (© Herbert Simon)

Büren. Beim Tag des offenen Denkmals besuchten am Sonntag rund 200 Gäste vorwiegend aus dem Kreis Paderborn die Bürener Mittelmühle und Bohrmühle. Für den im Heimatverein neu verantwortlichen Mühlenwart Gregor Lemm, er hat die Nachfolge von Reinhard Kurek angetreten, war es eine Premiere.