0
Die Justizvollzugsanstalt Büren ist seit 1994 Abschiebehaftanstalt. - © picture alliance / JOKER
Die Justizvollzugsanstalt Büren ist seit 1994 Abschiebehaftanstalt. | © picture alliance / JOKER

Büren Behörde weist Vorwürfe zur Abschiebehaftanstalt Büren zurück

Abschiebehaft: In dem Gefängnis soll ein Insasse nackt in der Isolation fixiert worden sein

03.05.2018 | Stand 03.05.2018, 10:22 Uhr

Büren (an). Der Verein zur Hilfe von Menschen in Abschiebehaft Büren erhebt weiter schwere Vorwürfe wegen der unwürdigen Behandlung der Insassen in Deutschlands größtem Abschiebegefängnis. Sie werden von der Bezirksregierung als Betreiberin der Einrichtung dementiert.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG