Wie das Vorbild: Den Blick vom Westen auf das Dorf mit Burg und Kirchturm hat Sascha Glaser (l.) bei der Gestaltung des Logos zu Grunde gelegt. Initiator war der Wewelsburger Dorfrat mit Josef Heber (r.) als Vorsitzender. - © Johannes Büttner
Wie das Vorbild: Den Blick vom Westen auf das Dorf mit Burg und Kirchturm hat Sascha Glaser (l.) bei der Gestaltung des Logos zu Grunde gelegt. Initiator war der Wewelsburger Dorfrat mit Josef Heber (r.) als Vorsitzender. | © Johannes Büttner

Büren Wewelsburger Logo steht Vereinen offen

Vorgestellt: Sascha Glaser kombiniert blaues Band mit markanter Silhouette. Stilisierte Ansicht des Dorfes mit Burg und Kirchturm

Johannes Büttner

Büren-Wewelsburg. Eine stilisierte Ansicht des Dorfes Wewelsburg von Westen mit Burg und Kirchturm zeigt das neue Logo des Wewelsburger Dorfrates. Dorfratsvorsitzender Josef Heber und Gestalter Sascha Glaser, stellten das neue Logo jetzt öffentlich vor. „Dieses Logo soll aber nicht alleine dem Dorfrat zur Verfügung stehen, es steht allen Wewelsburger Vereinen zur Verfügung", sagte Heber. Ziel der Aktion soll es sein, dass sich alle Wewelsburger Vereine und Gruppen mit einem einheitlichen Logo nach Außen darstellen können. Sascha Glaser (36), der bei dem Bad Wünnenberger Unternehmen Wöhler als Marketingmanager tätig ist, hat mit einem blauen Band (Alme) und grüne Silhouetten (Natur) auch zwei farbliche Komponenten mit eingearbeitet. „Bei der Gestaltung habe ich die drei Pfeiler der vom Dorfrat ins Leben gerufenen Wewelsburger Dorfwerkstatt, Naturschutz, Infrastrukturverbesserung und Ehrenamt mit einbezogen". Zudem ist mir der Aspekt Tourismus wichtig gewesen", sagte Sascha Glaser, der die Logogestaltung ehrenamtlich durchgeführt hat. Bei der Verwendung des Logos können die Vereine problemlos ihren eigenen Vereinsnamen mit einbringen. Über die Internetseite www.burgdorf-wewelsburg.de gibt es dazu weitere Informationen. Einen neuen Weg der Informationsweitergabe hat auch eine Wewelsburger Facebook-Gruppe eingeschlagen. Die vor gut einen Jahr gegründete Gruppe zählt inzwischen über 500 vernetzte Mitglieder. Dort gibt es eine Vielzahl von Informationen, die ganz besonders für Jugendliche in und um Wewelsburg interessant sind, so Sascha Glaser. Über die Facebook-Gruppe Wewelsburg kann Kontakt geknüpft werden.

realisiert durch evolver group