Mehr als 50 Windräder drehen sich rund um Borchen, wie hier bei Etteln. - © Jens Reddeker
Mehr als 50 Windräder drehen sich rund um Borchen, wie hier bei Etteln. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Borchen Steht die Windkraftplanung in Borchen vor dem Aus?

Ein Stadtplaner empfiehlt der Gemeinde Borchen, keine Konzentrationszonen mehr auszuweisen.

Jens Reddeker

Borchen. Es ist wahrscheinlich der Anfang vom Ende der groß angelegten Windkraftplanung in der Gemeinde Borchen. Mit seinem jüngsten Besuch hat Stadtplaner Michael Ahn, der die Kommune seit Jahren bei der Steuerung des Windkraftausbaus berät, für Erstaunen gesorgt.  Ohne drumrum zu reden, empfiehlt er der Gemeinde so etwas wie eine Kapitulation, immerhin mit einer Hintertür. Immer wieder Kopfschütteln, Ahn benutzt Worte wie „Trauerspiel" und „Rechtsunsicherheit" und schließt dann mit der Empfehlung an den Bau- und Umweltausschuss: „Lassen Sie das Planverfahren zur Aufstellung...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema