Diese Windkraftanlagen stehen bei Etteln. Auf Borchener Gemeindegebiet drehen sich mehr als 50 der Windgiganten. - © Jens Reddeker
Diese Windkraftanlagen stehen bei Etteln. Auf Borchener Gemeindegebiet drehen sich mehr als 50 der Windgiganten. | © Jens Reddeker

NW Plus Logo Borchen Flotter Start der neuen Borchener Windpolitik

In Borchen erreicht Bürgermeister Uwe Gockel in seinen Gesprächen mit den Windradbetreibern einige Zugeständnisse. Die Kommune und die Bürger könnten profitieren. Weitere Anlagen sind schon auf dem Weg.

Jens Reddeker

Borchen. Der Wind in Borchen hat sich gedreht – zumindest im Gemeinderat. Die strikte Ablehnungshaltung zum Bau neuer Windkraftanlagen weicht mit dem neuen Bürgermeister Uwe Gockel (parteilos) und der Mehrheit jenseits der SPD-Fraktion deutlich auf. Der Rathauschef hatte im Bau- und Umweltausschuss viel Neues zu berichten – und wie zum Beleg des Paradigmenwechsels wurden in der Sitzung sogar Windradanträge durchgewunken.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema