Zusammen mit ihrem Mann Arndt Drossel und Landwirt Enno Eilers hat Petra Kaiser erstmals in Schloss Hamborn Linsen ausgesät - in OWL sind sie bislang Pioniere. - © Petra Kaiser
Zusammen mit ihrem Mann Arndt Drossel und Landwirt Enno Eilers hat Petra Kaiser erstmals in Schloss Hamborn Linsen ausgesät - in OWL sind sie bislang Pioniere. | © Petra Kaiser
NW Plus Logo Borchen

Nachhaltig und nährstoffreich: Dieses Superfood wächst nun im Kreis Paderborn

Lange Zeit hat sich niemand in Ostwestfalen getraut sie anzubauen. Zu aufwändig sei der Prozess, sagt Petra Kaiser von der Linsenmanufaktur. Zusammen mit einem heimischen Bauer wagt sie das Experiment.

Jessica Eberle

Borchen. Auf einem Feld an der Dörenhagener Straße wurden jetzt die ersten Linsen-Samen gesät. Eine Rarität in Ostwestfalen. Denn die Hülsenfrucht ist zwar gerade voll im Trend, aber ihre Pflege erfordert ein mehrstufiges Verfahren und spezielle Maschinen, erklärt Petra Kaiser von der Linsenmanufaktur. Gemeinsam mit Enno Eilers, Betriebsleiter am Hofgut Schloss Hamborn, hat sie dieses Pilotprojekt in die Wege geleitet, denn Linsen anbauen kann nicht jeder. Schon im vergangenen Jahr hatten Kaiser und Eilers den Versuch gestartet, Linsen anzubauen...

Jetzt weiterlesen?

unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG