0
Der anhaltende Ausbau der Windenergie sorgt bei manchen Bürgern für Verdruss, bei Investoren für Gewinne. - © Jens Reddeker
Der anhaltende Ausbau der Windenergie sorgt bei manchen Bürgern für Verdruss, bei Investoren für Gewinne. | © Jens Reddeker

Kreis Paderborn Wirbel um SPD-Pläne zur Windkraft im Kreis Paderborn

Während der Kreisverband öffentlich mehr Anlagen fordert, regt sich in bestimmten Ortsvereinen Widerstand. Ein neues Urteil gibt Investor Westfalenwind für die Errichtung von Anlagen an der A 33 Recht.

Jens Reddeker
14.02.2020 | Stand 14.02.2020, 08:49 Uhr

Kreis Paderborn. Das Erstaunen bei vielen SPD-Mitgliedern im Kreis war groß, als sie bei der Neuen Westfälischen gelesen haben, dass ihr Kreisverband auch im Paderborner Land den weiteren Ausbau der Windenergie fordert. Schließlich regt sich in Borchen, Bad Wünnenberg und Büren auch immer mal wieder Gegenwind aus Politik und Bürgerschaft wenn es um neue Windräder geht.

realisiert durch evolver group