0
Zum ersten Mal überreichte Landrat Manfred Müller (r.) das Bundesverdienstkreuz an ein Ehepaar, (v.l.) Hubertus und Yvonne Lüttig. - © Kreis Paderborn
Zum ersten Mal überreichte Landrat Manfred Müller (r.) das Bundesverdienstkreuz an ein Ehepaar, (v.l.) Hubertus und Yvonne Lüttig. | © Kreis Paderborn

Borchen Borchener Ehepaar gibt pflegebedürftigen Kindern ein Zuhause

Yvonne und Hubertus Lüttig aus Borchen nehmen als Pflegeeltern Jungen und Mädchen mit Erkrankungen oder Beeinträchtigungen auf. Dafür bekommen sie das Bundesverdienstkreuz.

13.01.2020 | Stand 14.01.2020, 14:55 Uhr

Borchen/Kreis Paderborn. Sie kümmern sich seit Jahren um Kinder, die rund um die Uhr betreut werden müssen. Um Kinder, die ohne sie niemals ein Familienleben kennengelernt hätten, weil sie aufgrund ihrer Erkrankungen oder Beeinträchtigungen in Dauerpflegeeinrichtungen oder einem Hospiz hätten untergebracht werden müssen. „Wir nehmen ein Kind, so wie es ist", sagen Yvonne und Hubertus Lüttig aus Borchen: Das Ehepaar hat es sich selbst zur gemeinsamen Aufgabe gesetzt, Geborgenheit und Liebe, ein Zuhause zu schenken. Persönliche Lebenswünsche stehen oft hintenan.

realisiert durch evolver group