Die einstige Bäckerei Nettsträter in Bleiwäsche in den frühen Jahren nach der Eröffnung. - © Brigitta Wieskotten (Repro)
Die einstige Bäckerei Nettsträter in Bleiwäsche in den frühen Jahren nach der Eröffnung. | © Brigitta Wieskotten (Repro)

NW Plus Logo Bad Wünnenberg Kleiner Dorfladen schließt nach 133 Jahren

Im Jahr 1889 begann die Unternehmer-Tradition der Nettsträters in Bad Wünnenberg-Bleiwäsche. Zum Abschied gab es großen Dank aus der Dorfgemeinschaft. Doch so ganz zu Ende ist die Geschichte noch nicht.

Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg-Bleiwäsche. In der Bleiwäscher Chronik wurde im Jahr 1889 festgehalten, dass die Gemeinde von hohen und berühmten Personen durch ihre Anwesenheit nicht beehrt worden war, aber trotzdem ereignete sich wirtschaftlich etwas ganz Entscheidendes. So heißt es: „Bäckermeister Franz Nettsträter hat seine Ehefrau Anna geheiratet und sich mit seiner Bäckerei selbstständig gemacht“. Jetzt ist die Geschichte des Ladens 133 Jahre später zu Ende gegangen. Mit großem Dank aus der Dorfgemeinschaft.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema