NW News

Jetzt installieren

Im Sommer auf dem Barfuß-Pfad zeigt man täglich Bein, um durch den Kältereiz des Fließgewässers das Immunsystem zu stärken. Pfarrer Kneipp (Michael Stute ) erklärt den Gästen, wie man es richtig macht. - © Brigitta Wieskotten
Im Sommer auf dem Barfuß-Pfad zeigt man täglich Bein, um durch den Kältereiz des Fließgewässers das Immunsystem zu stärken. Pfarrer Kneipp (Michael Stute ) erklärt den Gästen, wie man es richtig macht. | © Brigitta Wieskotten

NW Plus Logo Bad Wünnenberg Natur und Sinne auf dem Barfußpfad erleben

Im Heilbad Bad Wünnenberg wird an den 200. Geburtstag des Pfarrers Sebastian Kneipp erinnert. Der Verkehrs- und Kneippverein hat einige Aktionen geplant.

Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg. Die Natur ist die beste Apotheke – diesen Satz prägte der berühmte Pfarrer Sebastian Kneipp. Heute wäre der Wasserdoktor und Kräuterpfarrer auch ein Medienstar, Influencer oder gar Visionär. Vor 200 Jahren wurde Kneipp in Stephansried in Oberschwaben geboren. Daran erinnert am Sonntag, 25. Juli, auch der Verkehrs- und Kneippverein Bad Wünnenberg. Denn der Hydro-Therapeut aus Bad Wörishofen ist auch im Kneipp-Heilbad an der Aa allgegenwärtig. Unter dem Motto „200 Jahre Sebastian Kneipp" wird sein Wissen unter einen besonderen Fokus gestellt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema