Die Neuaufstellung des Regionalplans weist Haaren große Gewerbeflächen zu. Dieser Bereich soll an das bestehende Netto-Lager angrenzen und noch rund 25 Hektar über die Bürener Straße hinaus gehen. - © Julia Stratmann
Die Neuaufstellung des Regionalplans weist Haaren große Gewerbeflächen zu. Dieser Bereich soll an das bestehende Netto-Lager angrenzen und noch rund 25 Hektar über die Bürener Straße hinaus gehen. | © Julia Stratmann
NW Plus Logo Bad Wünnenberg

Das sieht der Regionalplan für Bad Wünnenberg vor

Für das Stadtgebiet ist die Erschließung großer Wohn- und Wirtschaftsflächen geplant. Warum der Rat die Planung des Gewerbegebiets kritisch betrachtet.

Julia Stratmann

Bad Wünnenberg. Die Neuaufstellung des Regionalplans sorgt derzeit für viel Diskussion. Der Entwurf umfasst Ziele und Raumordnungen, die in den Gemeinden des Kreises Paderborn auf Kritik stoßen. Auch für das Stadtgebiet Bad Wünnenberg hat der Regionalrat Detmold einige Änderungen vorgesehen. Besonders zwei Stadtteilen werden sowohl große Wohn- als auch Gewerbeflächen zugewiesen. Bürgermeister Christian Carl (CDU) zeigte sich durchaus zufrieden mit dem Entwurf. „Im Gegensatz zu den meisten Kommunen wurde Bad Wünnenberg eine positive Entwicklung der Einwohnerzahlen zugestanden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema