Die Maskenpflicht gilt von 8 bis 20 Uhr in der Paderborner Fußgängerzone und angrenzenden Bereichen sowie in allen Geschäften. Das führt bei einer Familie aus Helmern zu Problemen. - © Lena Henning
Die Maskenpflicht gilt von 8 bis 20 Uhr in der Paderborner Fußgängerzone und angrenzenden Bereichen sowie in allen Geschäften. Das führt bei einer Familie aus Helmern zu Problemen. | © Lena Henning

NW Plus Logo Bad Wünnenberg Gültiges Masken-Attest: Die Angst vor fiesen Blicken schwingt immer mit

Zwei Mitglieder einer Familie aus Helmern müssen aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen. Doch das führt beim Einkaufen oftmals zu Problemen.

Andreas Götte

Bad Wünnenberg-Helmern. Ein Einkaufsbummel ist in der Regel mit Spaß verbunden, bei einer Familie aus Helmern ist der Gang in die Geschäfte in Corona-Zeiten jedoch oft unangenehm. Jörn Strathoff und sein Pflegesohn Dean (14) sind aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit. „Mein Mann hat ein Attest vom Allgemeinmediziner, unser Pflegesohn von seiner Psychotherapeutin", erklärt Sabine Gaßmann. Doch sobald die Familie Geschäfte wie beispielsweise in einem Paderborner Einkaufszentrum betritt, fangen die Probleme an...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group