0
Die Organisatoren des Kurparkfestes laden am Wochenende ein nach Bad Wünnenberg. - © Brigitta Wieskotten
Die Organisatoren des Kurparkfestes laden am Wochenende ein nach Bad Wünnenberg. | © Brigitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Buntes Programm beim Kurparkfest in Bad Wünnenberg

Klönen, Kunst und Kinderprogramm locken am Sonntag in die Stadt. Eine Bleiwäscherin feiert ein besonderes Jubiläum

Brigitta Wieskotten
08.07.2019 | Stand 08.07.2019, 14:17 Uhr

Bad Wünnenberg. Fröhlich und sommerlich soll es zugehen am kommenden Sonntag, 14. Juli, wenn der Verkehrs- und Kneippverein in Bad Wünnenberg zum Kurparkfest einlädt. Pünktlich um 11 Uhr wollen Bürgermeister Christoph Rüther, Ortsvorsteher Klemens Otte, Nanny Mester und Festwirt Stephan Hötger mit dem Bierfass-Anstich das Fest im Kurpark für alle Frühschoppen-Gäste eröffnen. Musikalisch können sich die Frühschoppen-Besucher zum Auftakt auf die Egerländer Musikfreunde freuen. Mit der Aktion an ihrem Stand „Rosen für das Leben" setzt Nanny Mester aus Bleiwäsche zum 25. Mal beim Kurparkfest ein kreatives Zeichen für alle Mitmenschen, die Hilfe brauchen. In Abstimmung mit der Aatalklinik und der Pflegestation St. Antonius verteilen Mädchen mit Nanny Mester Rosen an Patienten. Festbesucher können sich durch den Kauf von Rosen am Sozialprojekt beteiligen. Kunstfans haben an diesem Tag auch die Möglichkeit, an einer Führung der Jugend-Kunstschule Bleiwäsche mit Leiterin Vera Albrecht teilzunehmen, um sich die einzelnen Werke der Kunstschüler erklären zu lassen. Angesagt hat sich auch wieder Puppenspieler Uwe Natus aus Paderborn. Er will mit Kasper, Großmutter, Gretel, dem Räuber und einem Krokodil die Kinder bezaubern. Süße Pause an der Kuchentheke Für eine launige Atmosphäre sorgt die Band Anthrazit. Beginnend bei den Wurzeln des Blues bis in die Ära des Rock und Pop erstreckt sich das Repertoire der Band mit dem in Bad Wünnenberg bestens bekannten Walter Scholand. Mit peppigen Bühnenauftritten präsentiert sich beim Premieren-Auftritt die Tanzgruppe „Bollywood Dance" aus Paderborn. Auch die Historische Landtechnik stellt wieder alte „Schätzchen" vor. Hier darf so mancher kleine Knirps mal auf einem alten Bulldog oder Hanomag Platz nehmen. Die Kuchentheke von Elisabeth Kolozie und ihren Helferinnen lockt Festbesucher zur süßen Pause. Ein kleiner Kunst-Handwerkermarkt und eine Kinderschmink-Station sowie ein Beratungsstand von der Touristik Bad Wünnenberg sorgen für Informations- und Unterhaltungswert im Kurpark.

realisiert durch evolver group