Haben sich etwas einfallen lassen: Die Organisatoren des 9. Stadtfestes. - © Birgitta Wieskotten
Haben sich etwas einfallen lassen: Die Organisatoren des 9. Stadtfestes. | © Birgitta Wieskotten

Bad Wünnenberg Bad Wünnenberg feiert sein 9. Stadtfest

Erstmals mit allen Dörfern: Bad Wünnenberg startet mit gemütlichem Samstagabend in der Unterstadt und serviert am Sonntag ein breites Unterhaltungsprogramm

Birgitta Wieskotten

Bad Wünnenberg. Das 9. Große Stadtfest Bad Wünnenberg wird am Wochenende erstmalig als Gesamt-Veranstaltung aller Dörfer der Stadt organisiert. Vereine, Institutionen und Unternehmen beteiligen sich mit Aktionen und Ständen in der Mittelstraße. Damit soll auch der Zusammenhalt gestärkt werden. Unter dem Motto "Feiern, Shoppen und Schlemmen" reicht die Festmeile bis hin zum Spanckenhof. Festauftakt ist am Samstagabend ab 19 Uhr mit einem gemütlichen Abend in der Unterstadt. Der Spanckenhof als das älteste Gebäude wird in farbiges Licht getaucht. Die Band "Radio Anthrazit" mit dem Bad Wünnenberger Musiker Walter Scholand spielt mit Blues, Rock und Pop auf. Der Wirt des Aatalhauses, Andreas Werner, serviert Leckerbissen. Die Sintfeld-Lederhosen, der FC-Bayern-Fanclub, sorgt (auch beim Frühschoppen am Sonntag ab 11 Uhr) mit Unterstützung der Aatal-Musikanten für süddeutsches Flair. Eröffnung mit Fassanstich Am Sonntag um 11.30 Uhr eröffnet in der Schützenhalle Bürgermeister Christoph Rüther mit dem Fassanstich das Stadtfest ganz offiziell. Von hier aus marschieren die Organisatoren und zahlreiche Ehrenamtliche gemeinsam ins Geschehen. Auf der Bühne der Mittelstraße/Ecke Schulstraße werden von 15.15 bis 15.45 Uhr mit einer Modenschau die Herbst- und Wintertrends in Szene gesetzt - moderiert von Sandra Hesse und Madlen Dören. Tanzgruppen und Musikvereine aus dem Stadtgebiet geben sich hier ein buntes Stelldichein. Kinder dürfen sich auf eine Stadtrallye freuen. Erstmals wird auf der Aa eine Enten-Rallye angeboten. Mit der Versteigerung von drei Fußbällen mit Original-Unterschriften der WM von 1958 und 1994 werden am Sonntagnachmittag die Kindergärten Schöne Aussicht und Rappelkiste unterstützt. Vor der Gasstätte Kastanienbaum spielt am Sonntag ab 17 Uhr die Band Loud Neighbours auf. Die Touristik-GmbH will ihre Stammgäste und Neu-Interessierten mit ihrem aktuellen Aktivitäten begeistern. Der Weltladen stellt den Gästen gern das aktuelle Angebot rund um den Erdball vor. Natürlich sind auch die Kfd und die Gruppe Kunst & Kultur in der Mittelstraße und am Spanckenhof vertreten. Die ortsansässigen Autohäuser präsentieren ihre neuesten Modelle. Ein Gesundheits-Parcours der Praxis Re-aktiv lädt zur Gesunderhaltung und zum Verweilen ein. Auch Smoothies und Tapas können am Stand der Gaststätte Bei Wilms probiert werden. Die Historische Landtechnik Bad Wünnenberg zeigt ihre betagten Schlepper und serviert Reibeplätzchen aus der deftigen westfälischen Küche.

realisiert durch evolver group