0
Ein Minipräsent: Ein solches Geburtstagsgeschenk hat man als Feuerwehrchef besonders gerne: Bad Wünnenbergs Bürgermeister Christoph Rüther (r.) überraschte Löschzugführer Jörg Stratmann (l.) mit einem Modell des künftigen Fahrzeugs. - © Johannes Büttner
Ein Minipräsent: Ein solches Geburtstagsgeschenk hat man als Feuerwehrchef besonders gerne: Bad Wünnenbergs Bürgermeister Christoph Rüther (r.) überraschte Löschzugführer Jörg Stratmann (l.) mit einem Modell des künftigen Fahrzeugs. | © Johannes Büttner

Bad Wünnenberg Doppelter Geburtstag beim Löschzug Haaren und der Jugendfeuerwehr

27.05.2017 | Stand 26.05.2017, 19:36 Uhr

Bad Wünnenberg-Haaren. Ein Feuerwehrauto zum Jubiläum: Ein solches Geburtstagsgeschenk hat man als Feuerwehrchef besonders gerne: Bad Wünnenbergs Bürgermeister Christoph Rüther überraschte die Mitglieder der Feuerwehr Haaren bei deren Jubiläumsfeier anlässlich des 90-jährige Bestehens der Wehr und des 40-jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr, mit einem Feuerwehrauto als Geschenk. Zwar brachte der Bürgermeister zunächst nur ein Modellauto mit, aber, so Rüther, in neun Monaten wird daraus ein richtig großes Feuerwehrauto.

realisiert durch evolver group