Anna Achtstetter und Simone Büring (v. l.) von der Gruppe "Hand in Hand für Bad Lippspringe", Dirk Tornede (NABU) sowie Tanja Berghahn-Macken (Fachbereichsleiterin Bauen) und Bürgermeister Ulrich Lange wollen gemeinsam einen essbaren Wildpflanzenpark errichten. - © Uwe Müller
Anna Achtstetter und Simone Büring (v. l.) von der Gruppe "Hand in Hand für Bad Lippspringe", Dirk Tornede (NABU) sowie Tanja Berghahn-Macken (Fachbereichsleiterin Bauen) und Bürgermeister Ulrich Lange wollen gemeinsam einen essbaren Wildpflanzenpark errichten. | © Uwe Müller

NW Plus Logo Bad Lippspringe Ein Lehrpfad mit schmackhaften Wildpflanzen für Bad Lippspringe

In der Kur- und Badestadt entsteht ein Park mit essbaren Pflanzen. Die Gruppe „Hand in Hand“ wird dabei vom NABU und der Stadt unterstützt.

Uwe Müller

Bad Lippspringe. Schon als Kind lernte Anna Achtstetter durch alte Familienrezepte die Heilkräfte von Pflanzen kennen. Sie ist immer noch fasziniert, was man alles mit Löwenzahn, Giersch oder Brennessel machen kann. Was heute oft als Unkraut bezeichnet wird, kann nicht nur in der Hausapotheke eingesetzt werden, sondern ist auch essbar. „Diese Wildpflanzen sind sehr gesund und schmackhaft", sagt die Bad Lippspringerin. Die Lebensqualität, die wilde Kräuter, Früchte oder Wurzeln bieten können, und die ganze Vielfalt will sie auch in der Kur- und Badestadt allen näherbringen. Ein essbarer Wildpflanzen-Park, kurz Ewilpa genannt, soll in Kürze entstehen. Gemeinsam haben die kleine Gruppe „Hand in Hand für Bad Lippspringe", die Stadt und das Natur-Infozentrum Senne (NABU) aus einer Idee ein handfestes Projekt gemacht, das in Kürze startet.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema