Thorsten Klahold handelt mit Klemmbausteinen von Lego-Konkurrenten und bewertet Sets – auch von Lego – auf seinem Youtube-Kanal. - © Jens Reddeker
Thorsten Klahold handelt mit Klemmbausteinen von Lego-Konkurrenten und bewertet Sets – auch von Lego – auf seinem Youtube-Kanal. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Die geheime Mission des Paderborner Lego-Rebellen

Der Bausteinhändler Thorsten Klahold wurde vom Spielzeugriesen aus Dänemark verklagt. Jetzt führt er Schlichtungsgespräche mit international tätigen Juristen. Nebenbei kämpft er mit Corona-Folgen.

Jens Reddeker

Bad Lippspringe. Eigentlich darf er nicht darüber sprechen, doch jetzt findet er einen Weg, es doch zu tun. Spielzeughändler und -importeur Thorsten Klahold aus Bad Lippspringe verhandelt derzeit mit dem Lego-Konzern über die Rechtmäßigkeit von Minifiguren. Nebenbei organisiert er eine besondere Hilfsaktion – die aber unter den Folgen der Coronakrise leidet. Mehrmals sei er in den letzten Wochen nach Frankfurt gereist, sagt Klahold. Am Main befindet sich der Sitz der Deutschland-Vertretung der internationalen Anwaltskanzlei Hogan Lovells...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema