[+] Infizierte Altenheim-Bewohner aus Bad Lippspringe weiter im Krankenhaus

Der Corona-Ausbruch in einem Bad Lippspringer Seniorenwohnpark fordert drei Tote. Der Bürgermeister ist besorgt.

von Jens Reddeker,Uwe Müller

Bad Lippspringe. Die Meldung über drei gestorbene Bewohner im Seniorenwohnpark Jordanquelle in Bad Lippspringe ist bislang der negative Höhepunkt des Corona-Dramas in dem privat geführten Altenheim. Laut Hausleitung waren alle drei "in Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung" gestorben. Erst am Samstag war bekannt geworden, dass sich das Haus nach dem Zufallsbefund bei einem Bewohner binnen Tagen zu einem Corona-Hotspot entwickelt hatte.

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und 40% sparen

118,80 € 69 € / 1 Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Jahrespreis

Zwei Jahre NW+ lesen
und richtig sparen

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Jahrespreis

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen