NW News

Jetzt installieren

0
So ähnlich wird der 40 Meter hohe Mobilfunkmast bei Altenbeken aussehen, der in der Nähe des Weges "Am Hammer" errichtet wird. - © Deutsche Telekom AG/Norbert Ittermann
So ähnlich wird der 40 Meter hohe Mobilfunkmast bei Altenbeken aussehen, der in der Nähe des Weges "Am Hammer" errichtet wird. | © Deutsche Telekom AG/Norbert Ittermann

Altenbeken Neuer Mast soll Mobilfunk in Altenbeken verbessern

Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Der neue Standort verbessert die Mobilfunkversorgung in der Eggegemeinde und auch entlang der Bahnstrecke.

20.06.2021 | Stand 19.06.2021, 16:24 Uhr

Altenbeken. Die Bauarbeiten für den neuen Mobilfunkstandort in Altenbeken haben begonnen. Ein etwa 40 Meter hoher Schleuderbetonmast wird direkt neben der Bahnstrecke zwischen Neuenbeken und Altenbeken errichtet und in Zukunft das Mobilfunknetz der Telekom ergänzen.

Mehr zum Thema