0

Streifenwagenbesatzung Minden-Lübbecke - Ermittlungsverfahren gegen Roller-Fahrer eingeleitet

21.09.2022 | Stand 21.09.2022, 14:30 Uhr

Lübbecke (ots) -
Nach einem Hinweis traf eine Streifenwagenbesatzung am Dienstagmittag im Wiehenweg auf einen 24-jährigen Espelkamper. Der Mann, so die Angaben, sei zuvor fahrend mit einem Roller ohne Nummernschild unterwegs gewesen.

Da die Beamten neben dem geschilderten Verdacht auch Manipulationen an dem Kleinkraftrad feststellten und der 24-Jährige keinen gültigen Führerschein präsentieren konnte, fertigte man unter anderem eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. Das Zweirad wurde sichergestellt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/5326494

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.