0

Schenkendorfstraße Minden - Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

25.11.2021 | Stand 25.11.2021, 09:30 Uhr

Minden (ots) -
Bei einem Unfall mit einem Pkw hat sich am Mittwoch ein 48 Jahre alter Radfahrer aus Hille verletzt.

Den Angaben nach beabsichtigte eine 33-jährige Mindener Opelfahrerin gegen 14 Uhr von der Königstraße nach links in die Schenkendorfstraße abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein Radfahrer aus Hille den kombinierten Geh- / Radweg der Königstraße in Richtung der Ringstraße. Dabei kam es im genannten Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmenden, sodass der Radler zu Boden stürzte.

Rettungskräfte kümmerten sich um den 48-Jährigen und brachten ihn zur weiteren Behandlung ins Klinikum Minden. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/5082259

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG