Diese Bilder lassen auch viele Einsatzkräfte nicht so schnell los. - © Nord-West-Media
Diese Bilder lassen auch viele Einsatzkräfte nicht so schnell los. | © Nord-West-Media

NW Plus Logo Familie stirbt bei Unfall in Bohmte Erste Hilfe für die Seele nach Horrorunfall mit vier Toten auf der B51

Wie gehen die Einsatzkräfte vor Ort und Notfallseelsorger mit solchen Unglücksfällen und den dazugehörigen Schreckensbildern um?

Andreas Schnabel

Bohmte/Stemwede. Vier Menschen, darunter ein Kleinkind und ein Säugling, wurden in der Nacht zu Sonntag bei einem grauenhaften Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 51 zwischen Leckermühle und Bohmte tödlich verletzt. Der Schrecken über das Gesehene stand den Einsatzkräften ins Gesicht geschrieben. Ein Unglücksfall, der nachwirkt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!