0
Über den Messanger-Dienst Whatsapp wurden mehrere Menschen im Mühlenkreis getäuscht. - © (Symbolbild): Pixabay
Über den Messanger-Dienst Whatsapp wurden mehrere Menschen im Mühlenkreis getäuscht. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Minden-Lübbecke Whatsapp-Betrug: Drei Personen überweisen "falschen" Kindern Geldbeträge

Unbekannte geben sich bei dem bekannten Messanger-Dienst als Sohn oder Tochter aus und bitten um Geld. Es sind schon mehrere Bürger auf die Masche hereingefallen.

Malina Reckordt
13.04.2022 | Stand 13.04.2022, 14:58 Uhr

Minden. Betrüger haben in den vergangenen Tagen mehrfach versucht, über Whatsapp an das Geld von fremden Personen zu kommen. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, sind zwei Frauen und ein Mann auf die neue Betrugsmasche hereingefallen. Einzelne Betroffene in Minden, Porta Westfalica-Veltheim, Hille und Stemwede ließen sich nicht täuschen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!