Neben den Gräbern auf dem jüdischen Friedhof und einer Gedenktafel ist in Stemwede nicht viel von der einstigen jüdischen Gemeinde geblieben. - © Sonja Rohlfing
Neben den Gräbern auf dem jüdischen Friedhof und einer Gedenktafel ist in Stemwede nicht viel von der einstigen jüdischen Gemeinde geblieben. | © Sonja Rohlfing
NW Plus Logo Stemwede

Stemweder wollen an Nazi-Opfer erinnern

Gedenken ist wichtig - aber was ist angemessen?

Sonja Rohlfing

Stemwede. Vor 76 Jahren, am 8. Mai 1945, endete der Zweite Weltkrieg. Schätzungsweise 60 bis 70 Millionen Menschen hatten weltweit ihr Leben verloren. In Deutschland starben mehr als sechs Millionen Männer und Frauen, davon über eine Millionen Zivilisten. Der Tag bedeutete auch das Ende der Nazi-Diktatur, die großes Elend über jüdische Mitbürger und viele andere Menschen brachte, die nicht dem Weltbild der Faschisten entsprachen. Mit einer regelmäßigen Gedenkveranstaltung am 27. Januar in Stemwede möchten die Grünen die Erinnerungen an die schrecklichen Taten wachhalten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG