0
Viele Menschen wurden wieder positiv getestet. - © (Symbolfoto): Lena Kley
Viele Menschen wurden wieder positiv getestet. | © (Symbolfoto): Lena Kley

Kreis Minden-Lübbecke Mühlenkreis meldet so viele Corona-Tote wie noch nie

Der Kreis informiert über weitere Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus stehen. Es gibt aber auch Informationen dazu, wie viele Menschen bereits geimpft wurden.

Lea Oetjen
11.01.2021 | Stand 11.01.2021, 20:38 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Über acht weitere Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus stehen, hat der Kreis Minden-Lübbecke am Montag informiert. So teilte Kreissprecherin Sabine Ohnesorge mit, dass eine 94-Jährige, ein 77- und ein 76-Jähriger aus Espelkamp, ein 82-Jähriger aus Hüllhorst sowie zwei 85-Jährige, eine 80- und eine 90-Jährige aus Rahden verstorben sind. Seit Beginn der Pandemie wurden im Mühlenkreis noch nie so viele Tote an einem Tag gemeldet. Zudem haben sich weitere 55 Personen mit dem Virus infiziert.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!