NW News

Jetzt installieren

Auf der Deponie Pohlsche Heide ist mehr Müll aus Stemwede angekommen. - © Joern Spreen-Ledebur
Auf der Deponie Pohlsche Heide ist mehr Müll aus Stemwede angekommen. | © Joern Spreen-Ledebur

NW Plus Logo Stemwede Hitziges Klima wegen Klimaschutz in Stemwede

Die Stemweder Grünen möchten einen Arbeitskreis gründen, der das Klimaschutzkonzept des Kreises vor Ort aufgreift. Die CDU sieht das anders.

Joern Spreen-Ledebur

Stemwede. Für den Kreis Minden-Lübbecke gibt es ein Klimaschutzkonzept. Um das umzusetzen, sollte in Stemwede eine Arbeitsgruppe eingesetzt werden. So hatten es die Grünen beantragt, scheiterten damit aber an der neuen Zählgemeinschaft von CDU, FDP und FWG-Ratsherr Jürgen Lückermann. Eine Arbeitsgruppe könne sich mit wichtigen Themen befassen, merkte Björn Babina (Grüne) während der jüngsten Ratssitzung an. So könne etwa über die sinnvolle Nutzung von Regenwasser ebenso gesprochen werden wie über die Müllvermeidung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!